Steueranmeldungen rechtzeitig abgeben!

09 Januar

Keine Karenzzeit für Unternehmen

Unternehmen, die ihre regelmäßigen Umsatzsteuer- und Lohnsteueranmeldungen verspätet abgeben, werden zukünftig direkt der Bußgeld- und Strafsachenstelle gemeldet.
Auch bisher erfüllte die verspätete Abgabe von Steueranmeldungen schon den Tatbestand der Steuerhinterziehung. Allerdings wurde dies von den Finanzämtern nur selten verfolgt. Durch das automatische Einschalten der Strafsachenstelle bei Verzögerungen kommt es ab 2012 zu einer Verschärfung der Verfolgung.

Um strafrechtliche Konsequenzen zu vermeiden, ist es in Zukunft umso wichtiger, dass alle Buchhaltungs- und Lohnunterlagen rechtzeitig bei uns abgegeben werden, um die vorgegeben Fristen einzuhalten.

Kontakt

 

Telefon
+49 (0)62 01 - 4 40 22

Fax
+49 (0)62 01 - 4 32 09

Adresse
Steuer- Rat und Tat
Mittelstrasse 17b
69514 Laudenbach

E-mail
info@steuer-moser.de